Zone Industrielle C 81
1844 Villeneuve - Schweiz
+41 21 804 56 19
info@solighting.ch

LinkedInSotero Lighting Instagram
image

Die vernetzten Tegis Lösungen ermöglichen die Kontrolle und die Fernsteuerung der Anlagen der öffentlichen Beleuchtung

Einfach und leicht zu bedienen, die Tegis Fernsteuerung ermöglicht den Betreibern Ihr Netz der öffentlichen Beleuchtung effizient zu steuern und zu optimieren.

Die intelligente Steuerung des Netzes der öffentlichen Beleuchtung, sei es vernetzt oder lokal, bringt den Betreibern viele Vorteile


Kontrolleinheit
Kontrolleinheit

Kontrolleinheit

image

Gibt Zugang zu Tegis Astro und Astroconnect
Die Kontrolleinheit TEGIS fügt sich in den Schrank der ÖB ein, um die intelligente Steuerung zu ermöglichen.

Schlichte Vorderfront mit Darstellung des Betriebszustands und der Spannung der ÖB; Knopf zum forciertem Anschalten um Wartungsarbeiten vor Ort zu erleichtern.

Die gesamte Verkabelung erfolgt über Steckverbinder.

Optimierte Wartung mit austauschbarer Sicherung zum Schutz gegen Überspannung und austauschbarer Speicherkarte zur Aufbewahrung der Parametrierung.

Zahlreiche verfügbare Ein-/Ausgänge, für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Moduls

Avantages :

  • Évolutive, pourra migrer simplement vers de nouvelles fonctionnalités avec une approche modulaire.
  • Encombrement réduit pour une intégration facile en armoire.
  • Fiable et robuste, validée par plus de 15 ans d’expérience.
  • Livrée avec son antenne GSM champignon anti-vandalisme, pour une réception optimale du signal GPRS. (L’antenne permet à l’unité de contrôle la synchronisation de l’horloge astronomique et son paramétrage à distance via l’interface web.)

Erweiterungsmodul CPL
Erweiterungsmodul CPL

Erweiterungsmodul CPL

image

Zusätzlich zur Kontrolleinheit, es öffnet den Zugang zu Tegis Lighting

Basierend auf der Technologie des Trägerstroms (CPL), dieses Modul ermöglicht die Verbindung zu den Kommunikationsknoten Tegis, am Fusse des Kandelabers.

Eingebaut im Schrank der öffentlichen Beleuchtung, die Verbindung mit der Kontrolleinheit erfolgt sehr einfach durch RJ12 Kabel.

Verwaltet bis zu 150 Lichtpunkte.

Die gesamte Verkabelung erfolgt über Steckverbinder.

Sehr klein, entspricht einer Grösse von 4 Modulen, kann einfach auf einer DIN Schiene installiert werden.

Vorteile:

  • Evolutiv, kann einfach auf neuen Funktionalitäten umstellen mit einem modularen Ansatz
  • Geringer Platzbedarf für eine einfache Integration in den Schrank
  • Zuverlässig und robust, erprobt durch 15 Jahren Erfahrung

Komunikationsknoten TNX
Komunikationsknoten TNX

Komunikationsknoten TNX

image

Basierend auf der Technoloie des Trägerstroms (PLC), die Kommunikationsknoten werden in die Mastanschlusskästen eingebaut, am Fusse des Kandelabers.

Sie sind für jedes Gerät geeignet, das das DALI-Protokoll anwendet, unabhängig von seiner Leistung.

Jeder Knoten ist Sender, Empfänger und Repeater.

Jeder TNX-Knoten ist einzigartig und hat seine spezifische Adressierung.

Vorteile:

  • Er ist modular und ermöglicht die Entwicklung der vernetzten Verwaltung des Stromschranks bis zum Lichtpunkt durch die Technologie des Trägerstroms
  • Extrem geringer Platzbedarf

Dokumentationen

Herunterladen (2.38 MB)mime icon

Datenblatt Tegis (Englisch)

Intelligent Management Ecosystem for Street Lighting


Herunterladen (2.39 MB)mime icon

Datenblatt Tegis

Intelligentes Ökosystem zur Steuerung der öffentlichen Beleuchtung


Herunterladen (11.40 MB)mime icon

Datenblatt Tegis Lighting Plus 24/24

Intelligentes Ökosystem zur Steuerung der aufgebesserten öffentlichen Beleuchtung


Herunterladen (4.90 MB)mime icon

Präsentationsblatt